Büdchen gegen Rechts

In den letzen Jahren hat sich extrem rechtes Gedankengut in Deutschland und weltweit stark ausgebreitet. Dies lässt sich auch in der Verbreitung von rechten Printmedien beobachten.
Aus diesem Grund wurde die Zeischriften-Kampagne [ZeiKa] und das „Büdchen gegen Rechts“ Label ins Leben gerufen.
Mit Büdchen gegen Rechts möchten wir Büdchenbesitzer*innen die Möglichkeit geben sich gegen Rassismus und Nationalismus in ihrem Büdchen auszusprechen.
Büdchen, die sich aktiv gegen den Verkauf rechter Zeitungen stellen, sind durch Flyer und Aufkleber des „Büdchen gegen Rechts“ Label zu erkennen.
Wenn ihr euch für die „ZeiKa“ oder das „Büdchen gegen Rechts“ Label interessiert, ob als Büdchenbesitzer*innen oder Kunden*innen schreibt uns eine Mail an zeika@barrikada.de.
PGP Public key findet ihr hier.

Büdchen sind Orte des vielfältigen Zusammenkommens, an denen kein Platz für menschenverachtende Hetze ist.